Mein Tagespflegeangebot

Mein Tagespflegeangebot

 

Mein Betreuungsangebot richtet sich vordergründig an Kleinkinder zwischen dem ersten und dem dritten Lebensjahr aus sämtlichen Familienstrukturen.

Insbesondere für die Nachmittagsbetreuung nehme ich auch gerne Kindergartenkinder als Ergänzungsbetreuung zum Kindergarten bei mir auf. Hier sind jedoch besondere Absprachen erforderlich, was insbesondere das Abholen aus dem Kindergarten betrifft.

 

In meinem Purzelbaum biete ich Betreuung an den Werktagen von 8.00 Uhr bis 15:00 Uhr an. Die individuellen Zeiten und der Umfang der Betreuung richtet sich nach dem Bedarf der Eltern und nach Flexibilität des Tagesablaufs in meiner Kindertagespflege und wird vertraglich individuell vereinbart.

Eine Betreuung in den Schulferien ist selbstverständlich möglich. Sonderzeiten, wie an den Wochenenden, an Feiertagen oder in den Abendstunden sind nicht pauschal im Betreuungsangebot enthalten, können aber bei Bedarf und Notwendigkeit individuell besprochen werden.

Die Sicherheit der Kinder liegt mir sehr am Herzen. In meinem Auto kann ich maximal vier Kinder mit altersentsprechendem Kindersitz befördern. Aus diesem Grund biete ich keine Fahrdienste zu Sportvereinen oder ähnlichem an.

Sollte es in Ausnahmefällen dringend erforderlich sein, ein Kind zu einem vereinbartem Ort zu befördern, muss dies vorher abgesprochen und dem Tagesablauf mit den anderen Kindern abgestimmt werden.

 

Ich nehme regelmäßig an Fortbildungen und Erste-Hilfe-Kursen teil, um meine Qualifikation den wachsenden Herausforderungen der Förderung und Begleitung der Kinder weiterhin gerecht zu werden. 

 

Meinen Jahresurlaub von 30 Arbeitstagen werde ich jeweils bis Ende Oktober des Vorjahres bekannt geben. In dieser Zeit findet keine Betreuung statt. In Ausnahmefällen kanne eine Vertretung durch den Verein für Kindertagespflege organisiert werden. In der Praxis gestaltet sich das allerdings eher schwierig.