Sauberkeitserziehung

Hygiene ist mir sehr wichtig. Händewaschen vor und nach dem Essen gehört ebenso dazu wie regelmäßiges Wickeln, oder der Gang zur Toilette, wenn Ihr Kind schon trocken ist.

 

Töpfchentraining werde ich nicht mit den Kindern machen, da ich denke jedes Kind lernt

auf seine Weise trocken zu werden, wenn es so weit ist.

Jedoch werde ich Ihr Kind gerne dazu anregen, die Toilette oder das Töpfchen zu wählen, wenn Ihr Kind zeigt, das es bereit ist den Weg des Trockenwerdens zu gehen.

Kinder können alles sein, wenn sie erst einmal eins sein dürfen : Kinder „ ( Quelle unbekannt )

Diesen Spruch erachte ich als sehr richtig und wichtig, daher dürfen Ihre Kinder bei mit gerne toben und erkunden, und werden sich dabei sicher auch mal dreckig machen. Das gehört für mein Empfinden zum Kind sein dazu. Und besonders bei dem Spielen mit Sand und Matsch können Kinder sehr viel lernen. Wie Sand sich verändert, wenn er nass wird, oder was man aus trockenem und nassen Sand bauen kann. Wie sich das Anfühlen verändert.